Liebe Mütter, liebe Väter,

 

Zu erfahren, dass Euer erwartetes Kind nicht leben wird, ist zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft ein Schock.

Gefühle wie Trauer, Wut, Angst und Hilflosigkeit brechen über einen zusammen.

Jeder Mensch trauert anders und jeder braucht verschieden lange,

um über den Verlust hinwegzukommen.

 

Wir sind eine kleine Gruppe, die helfen möchte, ein wenig über Ängste, Sehnsüchte und Wünsche zu reden.

Wir alle haben Ähnliches erlebt und wissen, wie Ihr Euch in dieser Situation fühlt.

In uns findet ihr Zuhörer, die verstehen.

 

Einmal im Monat treffen wir uns, um uns auszutauschen. Wir sind keine ausgebildeten Trauerbegleiter.

Wir sind Eltern, die ein, manchmal auch mehrere, "Sternenkinder" haben.

Jeder hat seine ganz eigene Geschichte

und doch eint uns unser Verlust und die Aufgabe mit diesem Weiterleben zu lernen.